Professionell – praxisorientiert – persönlich: Tina Koch

Berufswege nehmen oftmals interessante und spannende Wendungen. Immer wieder ist dies Thema in meinen Coaching-Sitzungen. Auch mein Weg ist durch Mäander geprägt, die so meinen Erfahrungsschatz und mein Fachwissen in der Arbeit mit Menschen erweitern.

Mein Mäanderband bis zur Ankunft im Coaching:
Aufgewachsen am Bodensee, Lehre als Bauzeichnerin, Reisen ins Ausland, Abitur auf dem 2. Bildungsweg in Frankfurt, Studentin der Romanischen Philologie, Umzug in den Norden, Studentin der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg (Diplomarbeit: »Materialität der Erinnerung« – Kongruenz und Nicht-Kongruenz innerer und äußerer Bilder), Mitgründerin eines Design-Kollektivs, Auslandsreise zu anderen Kontinenten, Tätigkeit als Diplom Grafik- und Fotodesignerin in verschiedenen Werbeagenturen und Verlagen in Deutschland und der Schweiz, Geschäftsführerin eines Kommunalen Kinos, knapp einjähriger Aufenthalt in Paris (ZEN-Dojo de Paris – Parizan Bukkoku Zenji), Rückkehr nach Konstanz, sukzessiver Aufbau der Selbständigkeit

  • 2006 Gründung einer ICH-AG
  • 2009 Gründung und Mitinhaberin der Agentur für Werbung, Design und Kommunikation KOCHUNDSIMON GbR 
  • Über 20 Jahre Berufserfahrung in Marketing, Design und Kommunikation
  • Über 25 Jahre Studium und Praxis des Zen-Buddhismus
  • Coach, Trainerin & Prozessbegleiterin für Unternehmen in Transformationsprozessen
  • Berufliche Schwerpunkte sind dabei:
    - Analyse, Konzeption und Design von Veränderungsprozessen
    - Change-Kommunikation – werteorientierte Struktur- und Kulturentwicklung
    - Coachings zur Persönlichkeitsentwicklung von Mitarbeitern und Führungskräften 
    - Konzeption und Moderation von Workshops
    - Burnout-Prävention und Nachsorge 

  • Qualifikationen als Change-Beraterin und Coach
  • Zertifizierte Change-Managerin (Competence on Top)
  • Zertifizierte Trainerin (Competence on Top)
  • Zertifizierter Personal- und Business Coach (Susanne Weber Kommunikationsmanagement)
  • MBSR-Training – Stressbewältigung durch Achtsamkeit (Mindfulness Bases Stress Reduction) 
  • Zertifizierte Seminarleiterin für Progressive Muskelrelaxation (IEK)
  • Zertifizierte Seminarleiterin für Stressbewältigung (IEK)
  • Zertifizierte Beraterin für Burnout-Prävention (IEK)
  • Regelmäßige Fallbesprechung im kollegialen Team
  • Qualitätssicherung durch fortlaufende Supervision

  • Angewandte Methoden
  • Mit systemischen Fragen zu kreativen, nachhaltigen Lösungen
  • Formate aus dem Neurolinguistischen Programmieren (NLP)
  • Mentaltraining
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Arbeit mit dem "Inneren Team" nach Schulz von Thun
  • Transaktionsanalyse / Skriptanalyse
  • Rollenübungen
  • Lösungsorientierung
  • Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen
  • (Impuls-) Vorträge
  • Open Space, World Café, Szenario-Technik, Zukunftswerkstatt, Apprective Inquiry, u.a.

Erwarten Sie individuell abgestimmte Veranstaltungen mit klarem Praxisnutzen und hoher Nachhaltigkeit.

Die Arbeit eines Zazen-Menschen besteht darin, das Leben so zu gestalten,
dass es seine praktische Funktion erfüllt.

Dogen Zenji (1200-1253), japanischer Zen-Meister